Museum
   
Frikadellenpokal
gestiftet von Familie Rödler, Oerlinghausen im März 2011
anläßlich der 100. Wahnsinn-Kaas-Show auf Kultradio
   
von Hörern zugesandte Aufmerksamkeiten:
Studiovitrine 1
Bautzner Senf, Stutenmilch-Uffkleber, Holland-Mitbringsel aus Steingut, küssend
Holland-Windmühle, Millowitsch, Fritzenwanker, Shampoo, Schokolade,
Seife und die Klingel vom Christkind
Studiovitrine 2
Badezusatz "glückliche Auszeit", Tütensuppe Rindfleisch, Wäschebefeuchter aus Bakelit, Arztseife, Feuerwerk,
Export Flaschbier "Steinquell", Herren-Konfitüre, Ken in gross, christlicher Leitspruch,
Uffkleber, russische Lotion
Studiovitrine 3
Brief der Hörer Rödler mit mitgelieferter Kotztüte, Stopuhr aus der Anfangszeit (weil wir nie wussten, wann Schluss ist)
Blockflöte der "Blockbuster Girls" mit Widmung, Zeitungsausschnitt erstes Team von Radio BI,
Schwanenhals (frühe Ausführung), unser erster Kuschelrock Kalender, Andrea Buschtöns Button,
Fachzeitschrift der Zeugen Jehovas
 
Neues von den Stammhörern. Die Rödlers haben im November 2012 wieder ein Paket geschickt. Wir sagen DANKE, DANKE!!
Auch und gerade für das leckere Pferdefleisch.
Mehr Auslagen
Wir waren in Köln
 
mehr Kuriositäten und Memorabilia demnächst auf dieser Seite
   
   
   
   
   
   


Achtung!! Solltest Du nicht über die Startseite hierher gelangt sein, ist es möglich, dass die Navigation dieser Seite fehlt.
In diesem Fall bitte HIER klicken. Danke.